Spargel-Erdbeer-Salat mit Granatapfel-Vinaigrette

Spargel-Erdbeer-Salat mit Granatapfel-Vinaigrette

Spargel-Erdbeer-Salat mit Granatapfel-Vinaigrette

Spargel - Erdbeer - Salat mit Granatapfel - Vinaigrette

Spargel als Salat? Geht das? Und wie das geht! Dieser farbenfrohe Spargel – Erdbeer – Salat mit Granatapfel – Vinaigrette ist die perfekte Kombination aus herrlich süßen Erdbeeren, fruchtigem Granatapfel und würzigem Purpurspargel.

Somme, Sonne, leichte Küche

“36 Grad und es wird noch heißer!” Ja, der Sommer hat uns derzeit fest in seinem sonnigem Griff. Kein Wölkchen trübt das Blau des Himmels. Wir schwitzen uns so durch den Tag und hoffen auf ein laues Lüftchen, dass zumindest einen Hauch Abkühlung bringt.

Da liegt es nahe, dass die wenigsten Lust haben lange in stickigen Küchen am heißen Herd zu stehen und zu brutzeln. Zudem ist es im Sommer mehr als ratsam von schwerer auf leichte Kost umzusteigen.

Unser Körper ist vollends damit beschäftigt, die Temperatur zu regulieren. Da belasten Pommes und Co. unseren Kreislauf nur zusätzlich. Die Folge sind oftmals Kreislaufprobleme, Müdigkeit. Lustlosigkeit und oder Übelkeit.

Spargel - Erdbeer - Salat mit Granatapfel - Vinaigrette

3 Tipps für die perfekte Sommerküche

  • Die Sommersaison hält vorallem eins für uns bereit – frisches, heimisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle. Auf Wochenmärkten, im Supermarkt oder gar im eigenen Garten – das Angebot ist riesig und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand. Gerichte mit frischem Obst und Gemüse enthalten wesentlich mehr Vitamine und Mineralstoffe, bei denen es gerade im Sommer durch starkes Schwitzen oftmals zu einem Mangel kommen kann.
  • Eine gute Orientierung für leichte und trotzdem leckere Gerichte bietet die mediterrane Küche. Viel frisches Gemüse, Olivenöl statt Butter, frischer Fisch und Meeresfrüchte sowie aromatische Gewürze und Kräuter schmecken nicht nur nach Urlaub sie helfen zusätzlich dabei abzunehmen.
  • Auf fettreiche Kost in Form von Mayonaisse haltigen Salaten, Braten oder Speck sollte im Sommer zu Gunsten unseres Stoffwechsels lieber verzichtet werden.

Spargel - Erdbeer - Salat mit Granatapfel - Vinaigrette

Dass der Spargel auch als Königsgemüse bezeichnet wird, hat durchaus seine Gründe. Zum Einen war er bis ins 19 Jh. tatsächlich nur für die Königshäuser vorgesehen, zum anderen hat das Stangengemüse auch heute stellenweise noch königliche Preise. Die sich aber auf jeden Fall lohnen, wie die meisten Genießer wissen werden.

Ob nun in der klassischen Variante mit Sauce Hollandaise oder auch mal als bunter Salat – Spargel ist und bleibt lecker und gesund.

Vorallem aber die Kombination mit Erdbeeren und Granatapfel lassen diesen leckeren Frühsommersalat zu einer echten Vitamin- und Mineralstoffbombe werden. Perfekt für die ersten heißen Tage im Jahr.

 

Spargel - Erdbeer - Salat mit Granatapfel - Vinaigrette

Autorkaleidoscopickitchen
Bewertung

Spargel als Salat? Geht das? Und wie das geht! Der farbenfrohe Purpurspargel in Kombination mit herrlich süßen Erdbeeren und fruchtigem Granatapfel ist die perfekte Kombination für alle heißen Frühsommertage.

Spargel - Erdbeer - Salat mit Granatapfel - Vinaigrette

Menge2 Portionen

 300 g Purpurspargel (alternativ grüner Spargel)
 200 g roter Kopfsalat
 200 g Erdbeeren
 1 kl. Granatapfel
 2 EL Pinienkerne
 5 EL Rapsöl
 2 EL Granatapfelessig
 Salz, Pfeffer

1

Den Granatapfel halbieren. Eine Hälfte mit Hilfe einer Zitruspresse auspressen. Den Saft auffangen. Die zweite Hälft nochmals halbieren. Anschließend die Kerne aus der Schale lösen. Am besten klappt das übrigens unter Wasser. So vermeidet man Spritzer.

2

Für die Vinaigrette Essig und 3 EL Granatapfelsaft mischen. 4 EL Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss 3 EL Granatapfelkerne unter mischen.

3

Die äußeren Blätter des Salates gegebenfalls entfernen. Den Strunk herausschneiden und alles waschen und trocken schleudern. Salatblätter in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Den Spargel waschen. Die Enden falls notwendig etwas abschneiden. Anschließend alles in mundgerechte Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargelstücke kurz andünsten. Heraus nehmen und abkühlen lassen.

5

Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden, Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten.

6

Den Salat auf zwei Teller oder Schüsseln verteilen. Spargel und Erdbeeren darauf anrichten und mit Pinienkernen und Vinaigrette garniert servieren.

ZubereitungsmethodeTags, ,

Zutaten

 300 g Purpurspargel (alternativ grüner Spargel)
 200 g roter Kopfsalat
 200 g Erdbeeren
 1 kl. Granatapfel
 2 EL Pinienkerne
 5 EL Rapsöl
 2 EL Granatapfelessig
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Den Granatapfel halbieren. Eine Hälfte mit Hilfe einer Zitruspresse auspressen. Den Saft auffangen. Die zweite Hälft nochmals halbieren. Anschließend die Kerne aus der Schale lösen. Am besten klappt das übrigens unter Wasser. So vermeidet man Spritzer.

2

Für die Vinaigrette Essig und 3 EL Granatapfelsaft mischen. 4 EL Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss 3 EL Granatapfelkerne unter mischen.

3

Die äußeren Blätter des Salates gegebenfalls entfernen. Den Strunk herausschneiden und alles waschen und trocken schleudern. Salatblätter in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Den Spargel waschen. Die Enden falls notwendig etwas abschneiden. Anschließend alles in mundgerechte Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargelstücke kurz andünsten. Heraus nehmen und abkühlen lassen.

5

Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden, Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten.

6

Den Salat auf zwei Teller oder Schüsseln verteilen. Spargel und Erdbeeren darauf anrichten und mit Pinienkernen und Vinaigrette garniert servieren.

Spargel-Erdbeer-Salat mit Granatapfel-Vinaigrette

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

  1. Juni 26, 2019 / 1:03 pm

    Liebe Rebekka, das ist wieder ein toller Beitrag von dir! Die leichte Küche ist zur Zeit absolut das richtige – bei mir sieht das im Moment oft so aus: Eis und Salate 🙂 Daher würde dein Rezept für diesen leckeren Salat absolut dazu passen! Viele Grüße, Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?