Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

[Text enthält Werbung]

Die Erdbeerzeit und ein paar ganz besondere Erinnungen

Endlich ist es wieder soweit – die Erdbeerzeit hat begonnen. Von Mai bis August strahlen uns die roten Leckerbissen nicht nur aus den Supermarkregalen entgegen. Auch auf den zahlreichen Feldern und in unseren heimischen Gärten sind sie bald wieder zu finden. Ich selber liebe Erdbeeren seit ich denken kann. Mein Vater, früher ambitionierter Hobbygärtner, hatte Beete voller Erdbeerpflanzen im Garten. Und auch meine Großeltern pflanzten, so lange es ihnen möglich war Erdbeeren an. Ich erinnere mich an diese Zeit als wäre es gestern gewesen.

Meine Großmutter –  ausgestattet mit Hacke und Körbchen –  in den Erdbeerbeeten. Mein Großvater –  mit Sonnenhut und Schubkarren –  im Garten unterwegs. Auf der Terrasse ein bunter Sonnenschirm unter einem leuchtend blauen Himmel. Die Schaukel wiegt im Wind. Vor meinem geistigen Auge sehe ich dieses Bild und kann mich eigentlich nur dankbar fühlen. Dankbar für eine Kindheit voller roter Erdbeeren und Sonnenschein.

Die Frühstücksidee für den Frühling - Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Um diesen tollen Erinnerungen alljährlich neues Leben einzuhauchen, freue ich mich jedes Mal wieder auf die Erdbeerzeit. Ich freue mich darauf Althergebrachtes wieder zu entdecken und neue Rezepte zu kreieren.

So wie diese Skyr – Creme mit knusprigen French Toast Croutons und frischen Erdbeeren. Proteinreiche Cremigkeit trifft auf crunchy Knusperspaß mit fruchtiger Süße. Besser könnte ein Frühstück nicht aussehen.

Skyr - 3Fakten, die für die Gesundheit des Milchproduktes sprechen

  • Bereits 100 g des isländischen Milchproduktes decken bis zu 15% der empfohlenen Tagesdosis an Calcium und unterstützen somit unsere Knochengesundheit und beugen Osteoporose vor.
  • Der sehr hohe Anteil an hochwertigen Proteinen und der relativ geringe Anteil an Kohlenhydraten können Milchprodukte dabei unterstützen den Blutzucker zu regulierung.
  • Skyr besteht zu einem Großteil aus sättigenden Proteinen und unterstützt somit jede Diät oder Ernährungsumstellung
Die Frühstücksidee für den Frühling - Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Auch Blogger lieben Erdbeeren

Da viele Blogger der gleichen Meinung sind wie ich und Erdbeeren einfach lieben, haben wir uns für euch wieder einmal zusammen getan und die besten 12 Rezepte rund ums Thema “Erdbeerliebe” herausgesucht.

Die Frühstücksidee für den Frühling - Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Skyr - Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Autorkaleidoscopickitchen
BewertungSchwierigkeitAnfänger

Frühlingszeit ist Erdbeerzeit. In Kombination mit knusprigen French Toast Croutons und proteinreicher Skyr-Creme wird dieses Rezept zum Deluxe Frühstück für alle Erdbeerfans.

Die Frühstücksidee für den Frühling - Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Menge2 Portionen
Kochzeit30 min

 2 Scheiben Weißbrot oder Toast (alternativ ein Brötchen ca. 45g)
 1 Ei
 8 EL Milch
 Zimt nach Geschmack
 2 TL Rapsöl
 400 g Skyr
 1 TL Zitronensaft
  EL Zucker
 ¼ Flasche Vanille-Butter-Aroma
 200 g Frische Erdbeeren
 2 TL gehackte Pistazien

1

Erdbeeren waschen, putzen, würfeln und beiseite stellen.

2

Skyr mit Zitronensaft, 4 EL Milch, 2 EL Zucker und Vanille-Aroma zu einer Creme glatt rühren und beiseite stellen.

3

Weißbrot zu Croutons würfeln.

4

Ei, 4 EL Milch, 1/2 EL Zucker und Zimt nach Geschmack verquirlen. Croutons unter die Ei- Mischung geben und unterheben bis alles aufgezogen ist.

5

Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Croutons darin knusprig anbraten.

6

Gläser schichtweise mit Erdbeeren, Croutons und Creme befüllen. Dabei mit Creme beginnen und schließen. Ein paar der Erdbeerwürfel beiseite legen. Zum Schluss alles getoppt mit gehackten Pistazien und Erdbeerwürfeln servieren.

Zutaten

 2 Scheiben Weißbrot oder Toast (alternativ ein Brötchen ca. 45g)
 1 Ei
 8 EL Milch
 Zimt nach Geschmack
 2 TL Rapsöl
 400 g Skyr
 1 TL Zitronensaft
  EL Zucker
 ¼ Flasche Vanille-Butter-Aroma
 200 g Frische Erdbeeren
 2 TL gehackte Pistazien

Zubereitung

1

Erdbeeren waschen, putzen, würfeln und beiseite stellen.

2

Skyr mit Zitronensaft, 4 EL Milch, 2 EL Zucker und Vanille-Aroma zu einer Creme glatt rühren und beiseite stellen.

3

Weißbrot zu Croutons würfeln.

4

Ei, 4 EL Milch, 1/2 EL Zucker und Zimt nach Geschmack verquirlen. Croutons unter die Ei- Mischung geben und unterheben bis alles aufgezogen ist.

5

Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Croutons darin knusprig anbraten.

6

Gläser schichtweise mit Erdbeeren, Croutons und Creme befüllen. Dabei mit Creme beginnen und schließen. Ein paar der Erdbeerwürfel beiseite legen. Zum Schluss alles getoppt mit gehackten Pistazien und Erdbeerwürfeln servieren.

Skyr-Creme mit French Toast Croutons und Erdbeeren

Folge:
Teilen:

15 Kommentare

  1. Mai 12, 2019 / 10:12 am

    Ich liebe Skyr! Leider bekomme ich ihn hier in Singapur nicht… Tolle Gläschen! Und super Blogger Event! Danke dir, liebe Rebekka!

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Mai 12, 2019 / 11:56 am

      Liebe Laura, hab vielen Dank für deine Worte. Ich liebe Skyr auch unheimlich.
      Ganz viele liebe Grüße Rebekka

  2. Mai 12, 2019 / 1:28 pm

    Ein tolles Rezept liebe Rebecca. Vielen Dank für die Organisation des tollen Events.

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Mai 12, 2019 / 2:26 pm

      Vielen vielen Dank Kathrina fürs Mitmachen und natürlich auch für deinen klasse Beitrag.

  3. Mai 12, 2019 / 8:02 pm

    Erstmal Danke das du das so gut organisierst hast! War richtig toll. 🙂
    Ich liebe dein Rezept. Werde ich definitiv diesen Sommer mal machen 🙂

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Mai 15, 2019 / 8:18 pm

      Das würde mich unheimlich freuen. Hab vielen Dank liebe Doris und bis ganz ganz bald mal.

  4. Mai 13, 2019 / 10:08 am

    Liebe Rebekka,

    das Rezept liest sich so toll, das wird es ganz bald bei uns geben. Mein Mann und ich essen solche Kreationen sehr gerne.
    Danke für das Rezept und für die tolle Organisation.

    Ganz liebe Grüße

    Iris

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Mai 15, 2019 / 8:17 pm

      Das freut mich unheimlich Iris. Hab vielen vielen Dank und ganz viele liebe Grüße.

  5. Mai 13, 2019 / 1:15 pm

    Dein Beitrag ist wunderschön geworden, liebe Rebekka! Ich bin wirklich begeistert von der Vielfalt und den tollen Rezepten, die wir zusammen gesammelt haben. Und nochmal herzlichen Dank für deine Organisation!

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Mai 15, 2019 / 8:16 pm

      Hab vielen Dank liebe Silvia. Natürlich auch fürs Mitmachen. Ganz viele liebe Grüße Rebekka

  6. Mai 17, 2019 / 3:24 pm

    Liebe Rebekka,

    eine richtig schöne Kindheitserinnerung, bei der man das kleine Glück direkt vor Augen hat!
    Wirklich toll geschrieben und das Rezept für die Skyr-Creme für die French-Toast-Croutons sowie deine Bilder sind sowieso richtig toll ❤

    Noch einmal ein ganz großes Dankeschön für die wundervolle Organisation!

    Ich lass dir liebe Grüße da,
    Katrin

    • kaleidoscopickitchen
      Autor
      Juni 2, 2019 / 9:59 pm

      Liebe Caroline, hab vielen vielen Dank und ganz liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?