Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola

Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola

[Beitrag enthält Werbung]

Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola

Du bist ein Morgenmuffel und brauchst etwas, das dich aus dem Bett lockt? Dann ist diese Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola genau das Richtige für dich! Denn mit frischen Beeren und cremigem Skyr startest auch du garantiert voller Energie in den Tag. In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie du in nur wenigen Schritten eine leckere Frühstücks-Bowl zauberst und du deinen Tag mit einem Lächeln beginnen kannst.

Zum Rezept springen

Die wichtigsten Zutaten für deine Frühstücksbowl mit selbstgemachtem Granola

Gemischte Getreideflocken – Die Getreideflocken bilden die Basis des Granolas und sorgen für eine knusprige Textur zudem liefern sie Ballast- und wichtige Nährstoffe. Anstatt gemischte Getreideflocken können auch reine Haferflocken verwendet werden.

Pinienkerne – Pinienkerne sind reich an gesunden Fetten und Vitaminen. Aus diesem Grund stellen sie eine toller Ergänzung zu den in den Getreideflocken enthaltenen Nährstoffen dar.

Walnusskerne – Walnusskerne bringen eine herzhafte Note und eine knusprige Textur ins Granola. Zudem sind sie eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien.

Salz – Salz verstärkt den Geschmack aller Zutaten und sorgt für eine ausgewogene süß-salzige Note im selbstgemachten Granola.

Ahornsirup – Ahornsirup dient als natürlicher Süßstoff und bindet die Zutaten im Granola zusammen. Er verleiht zudem eine angenehme, leicht karamellige Note.

Öl – Das Öl (z. B. Kokosöl oder Rapsöl) sorgt für eine knusprige Textur und hilft, die Aromen und den Geschmack der Zutaten zu verstärken.

Getrocknete Cranberries – Getrockneten Cranberries bringen eine leicht herb süße Note ins Granola und bieten eine gewisse Texturvielfalt.

Zimt – Zimt verleiht dem Granola einen warmen, würzigen Geschmack, der gut zu den anderen Zutaten passt und dem Gericht eine besondere Note verleiht.

Skyr – Skyr ist ein isländischer Joghurt, der cremig und proteinreich ist. Er dient als Basis für die Bowl und sorgt für eine reichhaltige und satte Textur.

Joghurt (fettarm) – Fettarmer Joghurt ergänzt den Skyr und hilft, die Konsistenz der Bowl leichter zu machen, während er den cremigen Geschmack des Skyrs unterstützt.

Milch – Milch wird verwendet, um die Joghurt-Skyr-Mischung zu verdünnen und eine cremige Konsistenz zu erreichen.

Frische Himbeeren – Frische Himbeeren sind eine erfrischende und saftige Ergänzung zur Bowl. Sie bringen eine süße und fruchtige Note mit und bieten auch eine angenehme Textur.

Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola

Was ist Granola eigentlich?

Ein klassisches Granola ist ein Frühstücks- oder Snackgericht, das aus Haferflocken, Nüssen, Samen, Honig oder anderen Süßungsmitteln wie beispielsweise braunem Zucker hergestellt wird. Manchmal werden auch gepuffter Reis oder getrocknete Früchte hinzugefügt. Die Mischung wird im Ofen gebacken, bis sie knusprig, geröstet und goldbraun ist. Dabei wird sie regelmäßig gewendet, um ein Anbrennen zu vermeiden und eine lockere Konsistenz zu erhalten.

Granola ist ideal zum Frühstück mit Milch oder Joghurt und frischem Obst. Es liefert viele Vitamine, Proteine und Ballaststoffe. Da fertige Knuspermüslis oft viel Zucker oder Zusatzstoffe enthalten, empfiehlt es sich, das Granola selbst herzustellen. Dazu kann man verschiedene Getreideflocken, Nüsse, Samen und Gewürze nach Belieben kombinieren.

Welche Getreideflocken eignen sich am besten als Basis für ein leckeres Granola?

Auch beim Granola gilt, erlaubt ist, was schmeckt. Jedoch hat sich herausgestellt, dass einige Getreideflocken beliebter als andere sind, wenn es um die Zubereitung des perfekten Granolas geht. Ein gutes Beispiel dafür sind Haferflocken, denn die sind besonders beliebt und weit verbreitet. Darüber hinaus kannst du natürlich auch andere Getreideflocken wie Dinkelflocken*, Roggenflocken* oder Gerstenflocken verwenden, um eine interessante Geschmacksnote zu erzielen.

Für alle, die außergewöhnliche Aromen bevorzugen, eignen sich auch Flocken aus Urgetreidesorten wie Emmer*– oder Einkornflocken* Diese Flocken sind besonders reich an Ballaststoffen und liefern langanhaltende Energie. Du kannst sie entweder einzeln verwenden oder eine Mischung aus verschiedenen Getreidesorten ausprobieren, um deinem Granola eine individuelle Note zu verleihen.

Jetzt wird´s süß – 3 Möglichkeiten dein selbstgemachtes Granola zu süßen

Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft: Füge deiner Granola-Mischung eine Portion Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft hinzu, um eine natürliche Süße zu erzielen. Diese flüssigen Süßungsmittel lassen sich gut mit den anderen Zutaten vermengen und sorgen für eine leckere Karamell-Note.

Kokosblütenzucker: Kokosblütenzucker ist eine alternative Süßungsoption, die eine leicht karamellige Geschmacksnote hat. Streue etwas Kokosblütenzucker über deine Granola-Mischung, bevor du sie in den Ofen gibst, um sie zu backen. Der Zucker wird während des Backvorgangs karamellisieren und deinem Granola eine angenehme Süße verleihen.

Trockenfrüchte: Trockenfrüchte wie Rosinen, Cranberries, Aprikosen oder Datteln sind von Natur aus süß und eine großartige Möglichkeit, dein Granola zu süßen. Füge eine Handvoll deiner Lieblingstrockenfrüchte zu deiner Granola-Mischung hinzu, bevor du sie backst. Die Früchte werden während des Backens leicht karamellisieren und dem Granola eine fruchtige Süße verleihen.

Wie lange hält sich selbstgemachtes Granola?

Selbstgemachtes Granola sollte man in jedem Fall trocken, luftdicht und vor Feuchtigkeit geschützt lagern, damit es nicht pappig wird und die knusprige Konsistenz behält. Auf diese Weise aufbewahrt, bleibt der Frühstücksklassiker, den Experten von Eatsmarter zufolge, ca. 2 – 4 Wochen frisch.

Die besten Aufbewahrungsdosen für dein selbstgemachtes Granola*

Withosent 4L Vorratsdosen Luftdicht 4er Set, Aufbewahrungsbox Küche mit Deckel aus Plastik, Vorratsbehälter Müslidose für Getreide, Mehl, Müsli
  • 【4L Vorratsdosen Set】Enthält 4 große 4 Liter cornflakes Aufbewahrungsbox Vorratsdosen Küche, 8 verwendbare Etiketten zum Markieren von gelagerten Lebensmitteln und 1 Stift. Perfekt für die Aufbewahrung von Müsli, Mehl, Nudeln, Nudeln, Reis, Haferflocken, Bohnen, Tiernahrung und mehr, um Ihre Küche effizienter zu nutzen!
  • 【Leicht zu Greifen und Auszugießen】Der runde Verschluss am Deckel und der ergonomische Griff ermöglichen es Ihnen, den müsli Behälter leicht zu greifen und Lebensmittel einzuschenken, ohne den gesamten Deckel zu öffnen. Es gibt auch Milliliter- und Unzen-Skalen auf der luftdichte Vorratsdosen, sodass Sie leicht sehen können, wie viel Essen übrig ist.
  • 【Langlebiger Kunststoff】Schüttdosen Vorratsdosen verwenden ABS-Kunststoff in Lebensmittelqualität mit hoher Schlagfestigkeit, BPA-frei und ungiftig. Leicht zu reinigen, spülmaschinen- und kühlschrankfest. Hände frei!
Czemo Schüttdosen Vorratsdosen 5er-Set BPA-Frei Frischhaltedosen Streudosen Vorratsbehälter für Müsli/Cornflakes
  • Versiegelte Dosen bestehen aus lebensmittelechtem Kunststoff, 100% BPA-frei und nagelneu.
  • 5pcs verschiedene Größen Lebensmittelbehälter können in Kühlschränken und Geschirrspülern verwendet werden.
  • Transparentes Design, leicht zu identifizieren.
My-goodbuy24 Schüttdosen für Müsli – Cornflakes – 3er Set – Vorratsdosen für Lebensmittel – Frischhaltedosen – Streudosen – 2 Aufklappbare Deckel – stapelbar – Spülmaschinenegeeignet (3, 1,4L – Mix)
  • 𝐋𝐮𝐟𝐭𝐝𝐢𝐜𝐡𝐭𝐞 𝐒𝐜𝐡ü𝐭𝐭𝐝𝐨𝐬𝐞𝐧 𝐟ü𝐫 𝐅𝐫𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐏𝐫𝐚𝐤𝐭𝐢𝐤𝐚𝐛𝐢𝐥𝐢𝐭ä𝐭 – Entdecken Sie unsere vielseitigen Schüttdosen mit transparentem Design und 2 unterschiedlich großen Öffnungen. Diese smarte Aufbewahrungslösung bewahrt trockene Lebensmittel perfekt auf. Die luftdichte Versiegelung schützt vor Feuchtigkeit, Schädlingen und Umwelteinflüssen, während Sie mühelos die Dosierung kontrollieren können. Ihre Vorräte bleiben stets frisch und einsatzbereit.
  • 𝐕𝐢𝐞𝐥𝐬𝐞𝐢𝐭𝐢𝐠𝐞 𝐀𝐮𝐟𝐛𝐞𝐰𝐚𝐡𝐫𝐮𝐧𝐠𝐬𝐥ö𝐬𝐮𝐧𝐠 – Unsere Schüttdosen, mit großzügigem 1,4-Liter-Fassungsvermögen, bewahren trockene Lebensmittel, Gewürze, Nüsse, Snacks und mehr platzsparend auf. Perfekt für den privaten Gebrauch oder gewerbliche Anwendungen in Cafés, Restaurants und Küchen. Diese Dosen fördern Organisation und Hygiene, indem sie multifunktionale Lagerungsoptionen bieten.
  • 𝐄𝐧𝐭𝐝𝐞𝐜𝐤𝐞𝐧 𝐒𝐢𝐞 𝐮𝐧𝐬𝐞𝐫𝐞 𝐞𝐫𝐬𝐭𝐤𝐥𝐚𝐬𝐬𝐢𝐠𝐞𝐧 𝐒𝐜𝐡ü𝐭𝐭𝐝𝐨𝐬𝐞𝐧 – gefertigt aus erstklassigem, langlebigem Kunststoff für langanhaltende Robustheit. Als BPA-freie Lösung gewährleisten sie uneingeschränkte Sicherheit beim Umgang mit Lebensmitteln. Die mühelose Reinigung sowie Spülmaschinenbeständigkeit vereinfachen die Pflege und Instandhaltung. Perfekte Kombination von Qualität und Praktikabilität!

Rezept Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du bist ein Morgenmuffel und brauchst etwas, das dich aus dem Bett lockt? Dann ist diese Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola genau das Richtige für dich! Denn mit frischen Beeren und cremigem Skyr startest auch du garantiert voller Energie in den Tag. In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie du in nur wenigen Schritten eine leckere Frühstücks-Bowl zauberst und du deinen Tag mit einem Lächeln beginnen kannst.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    35 Minuten

Zutaten

4 Portionen
Das Granola
100 g gemischte Gerteideflocken (Vollkorn)
70 g Pinienkerne
30 g Walnusskerne
1/4 TL Salz
5 EL Ahornsirup
1 EL Öl
3 EL getrocknete Cranberries
1/2 TL Zimt
Die Bowl
120 g Granola
600 g Skyr
400 g Joghurt (0,1 % Fett)
8 EL Milch
4 Handvoll frische Himbeeren

Utensilien

  • 1 Große Schüssel
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Zutaten für das Granola, bis auf die Cranberries, in einer Schüssel gut vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen. Dabei beobachten, dass nichts verbrennt.
  4. Das Granola aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Die getrockneten Cranberries untermischen.
  6. Für die Bowl – Skyr, Joghurt und Milch mischen, auf 4 Schüsseln aufteilen und mit Granola und Beeren garniert servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kaleidoscopic.kitchen auf Instagram oder nutze den Hashtag #kochenmitkaleidoscopickitchen.

Frühstücks-Bowl mit selbst gemachtem Granola_Pin 1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner