Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Einfache Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

[Beitrag enthält Werbung]

Entdecke die 7 Geheimnisse der perfekten Vanillekipferl für die Weihnachtszeit und tauche ein in eine festliche Tradition!

Lass uns gemeinsam deine Küche in ein gemütliches Winterduftparadies verwandeln! In meinem neuesten Blogbeitrag teile ich mit dir das ultimative Rezept für Vanillekipferl – diese herrlich zarten, mürben Köstlichkeiten, die Weihnachten so richtig festlich machen. Begleite mich auf eine kulinarische Entdeckungsreise, bei der wir die Geheimnisse hinter der perfekten Kipferl-Form lüften und uns von der einzigartigen Vanillenote verzaubern lassen. Es wird ein Fest für deine Sinne, das dein Zuhause mit der süßen Magie der Feiertage erfüllt. Bist du bereit, den Teig zu kneten und den Zauber des Weihnachtsbackens zu erleben?

Einfache Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Tauche ein in die zauberhafte Welt der Weihnachtsbäckerei mit diesem köstlichen Vanillekipferl-Rezept! Die zarten, buttrigen Kipferl, gewälzt in einem Mantel aus Puderzucker und echter Vanille, schmelzen auf der Zunge und verbreiten den unwiderstehlichen Duft von Weihnachten. Bereite dich darauf vor, deinen Gaumen mit einem Hauch von Magie zu verzaubern – und das Beste ist, dass sie so einfach zuzubereiten sind!

einfach

Zutaten

32 Stücke
1 Vanilleschote
180 g Weizenmehl
50 g gemahlene Mandeln
80 g feiner Backzucker
1 Prise Salz
130 g kalte Butter in Stücken
2 Eigelb
70 g Puderzucker
1 Pkg. Bourbon Vanillezucker

Utensilien

Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und beiseitestellen.
  2. Anschließend das Mehl mit den Mandeln, dem Salz, dem Backzucker und dem Vanillemark mischen, mit der kalten Butter und den Eigelben zu einem glatten Teig kneten und für ca. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Den gekühlten Teig mithilfe einer Teigkarte auf die Formen einer Vanillekipferl-Backmatte verteilen und für 8 – 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. In der Zwischenzeit den Puderzucker und den Bourbon – Vanillezucker mischen und zur Seite stellen.
  6. Die fertigen Kipferl kurz in der Form ruhen lassen, vorsichtig herausnehmen, in der Zuckermischung wälzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kaleidoscopic.kitchen auf Instagram oder nutze den Hashtag #kochenmitkaleidoscopickitchen.

Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Verführerisch zart: So müssen sie sein, die perfekten Vanillekipferl

Die perfekten Vanillekipferl zeichnen sich durch ihre zarte, mürbe Konsistenz und den unverwechselbaren Geschmack aus. Beim ersten Biss sollten sie förmlich auf der Zunge zergehen. Ein intensives, aber nicht überwältigendes Vanillearoma ist dabei entscheidend, wobei die Verwendung hochwertiger Vanille empfohlen wird. Häufig enthalten Vanillekipferl gemahlene Nüsse, wie Mandeln oder Haselnüsse, die nicht nur zur Textur beitragen, sondern auch einen köstlichen, leicht nussigen Geschmack verleihen.

Nach dem Backen werden die Kipferl traditionell in Puderzucker gemischt Vanillezucker gewälzt, was nicht nur eine süße Note hinzufügt, sondern auch für ein ansprechendes Aussehen sorgt. Die perfekte Optik der Kipferl, mit ihrer charakteristischen Halbmondform und leicht goldbraun gebackenen Enden, ist das Ergebnis eines behutsamen Formens des Teigs.

Um das Geschmackserlebnis zu vervollkommnen, sollten die Vanillekipferl nach dem Backen gut verschlossen und luftdicht aufbewahrt werden, um ihre Frische und Aromen zu bewahren. Das Geheimnis liegt oft in der Liebe zum Detail und der Auswahl hochwertiger Zutaten, um ein Geschmackserlebnis zu schaffen, das die festliche Jahreszeit perfekt widerspiegelt.

Die wichtigsten Zutaten für deine perfekten Vanillekipferl

Für dieses Vanillekipferl-Rezept sind verschiedene Zutaten besonders wichtig, jede mit einem speziellen Zweck. Die Vanilleschote ist das Herzstück des Rezepts und verleiht den Kipferln ihr charakteristisches, reichhaltiges Aroma. Das Mark der Schote wird verwendet, um eine intensive Vanillenote zu erzielen, die das Gebäck unverwechselbar macht. Weizenmehl bildet die Grundlage des Teiges und sorgt für die richtige Struktur. Es ist wichtig für die Konsistenz der Kipferl, damit sie ihre Form behalten und gleichzeitig mürbe bleiben.

Gemahlene Mandeln sind ein weiterer Schlüsselbestandteil. Sie verleihen den Kipferln nicht nur einen nussigen Geschmack, sondern tragen auch zur zarten Textur bei. Feiner Backzucker süßt das Gebäck, ohne dabei die Textur zu beeinträchtigen. Die feine Körnung löst sich gut im Teig auf und sorgt für eine gleichmäßige Süße. Eine Prise Salz hebt alle Aromen hervor und balanciert die Süße des Zuckers. Es ist ein kleines, aber wesentliches Detail, das den Geschmack der Kipferl abrundet.

Kalte Butter ist entscheidend für die mürbe Beschaffenheit der Kipferl. Wenn sie im Teig verarbeitet und gebacken wird, entstehen kleine Lufttaschen, die die Kipferl leicht und bröselig machen. Eigelb bindet den Teig und verleiht ihm eine reiche, samtige Textur. Es hilft auch, den Teig geschmeidig zu machen, was das Formen der Kipferl erleichtert.

Puderzucker wird zum Bestäuben der fertigen Kipferl verwendet und sorgt für eine feine, süße Kruste. Er verbindet sich mit dem Gebäck und bildet eine leichte Glasur. Bourbon Vanillezucker intensiviert das Vanillearoma. Die Kombination mit Puderzucker verleiht den Kipferln einen zusätzlichen Hauch von Vanille.

Welches Mehl sollte man nutzen, um einfache Vanillekipferl für die Weihnachtszeit zu backen?

Der Mehltyp 405 ist eine hervorragende Wahl für die Zubereitung von Vanillekipferln, und das aus mehreren Gründen. Zunächst spielt der feine Ausmahlungsgrad des Mehls eine entscheidende Rolle. Er ist der Schlüssel zur zarten Textur dieser beliebten Naschereien. Die Mürbheit und Leichtigkeit, die man von einem klassischen Weihnachtsgebäck erwartet, werden durch genau dieses feine Mehl begünstigt. Zudem ist der geringere Proteingehalt des Typs 405 im Vergleich zu höheren Mehltypen ein wichtiger Aspekt. Ein niedrigerer Proteingehalt verhindert eine starke Glutenentwicklung, die bei Vanillekipferln, die ja mürbe und bröselig sein sollen, nicht erwünscht ist.

Ein weiterer Punkt, der für Type 405 spricht, ist seine ideale Konsistenz, die es ermöglicht, dass der Teig die charakteristische Form der Vanillekipferl annimmt. Die Auswahl dieses Mehls hat somit einen großen Einfluss auf die Textur und das Endergebnis des Gebäcks. Obwohl auch andere Mehlsorten für Vanillekipferl verwendet werden können, ist der Typ 405 aufgrund seiner besonderen Eigenschaften oft die bevorzugte Wahl für feines und zartes Gebäck wie dieses.

Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Mit oder ohne Ei – welcher Vanillekipferleig wird besser?

Ob ein Vanillekipferlteig mit oder ohne Ei besser wird, hängt von persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Ergebnis ab. Hier sind einige Aspekte, die beide Varianten unterscheiden:

Mit Ei:

  • Geschmeidigkeit: Ei kann den Teig geschmeidiger und leichter zu verarbeiten machen.
  • Struktur: Der Teig mit Ei neigt dazu, beim Backen fester und dichter zu werden.
  • Geschmack: Ei kann einen reichhaltigeren Geschmack und eine leichtere, luftigere Textur verleihen.

Ohne Ei:

  • Mürbeteig-Qualität: Ohne Ei wird der Teig oft mürber und zarter, was typisch für traditionelle Vanillekipferl ist.
  • Lagerung: Vanillekipferl ohne Ei können länger frisch bleiben, da Ei ein verderbliches Zutat ist.
  • Diätetische Bedenken: Für Menschen mit Ei-Allergien oder veganer Ernährung ist die eifreie Variante geeignet.

Letztendlich hängt es davon ab, was du persönlich bevorzugst. Einige schwören auf das traditionelle Rezept ohne Ei, andere bevorzugen die Textur und den Geschmack, den das Ei dem Teig verleiht. Es könnte lohnenswert sein, beide Varianten auszuprobieren und zu sehen, welche dir am besten schmeckt!

Die 7 Geheimnisse der perfekten Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Die Herstellung perfekter Vanillekipferl kann eine Kunst für sich sein. Hier sind sieben Geheimnisse, die dir dabei helfen, dieses traditionelle Gebäck besonders köstlich zu machen:

  1. Qualitativ Hochwertige Zutaten: Die Auswahl hochwertiger Zutaten ist entscheidend. Verwende echte Bourbon-Vanille oder hochwertiges Vanilleextrakt für ein intensives Aroma. Auch die Qualität von Mehl, Butter und Zucker sollte nicht unterschätzt werden.
  2. Das richtige Verhältnis der Zutaten: Ein ausgewogenes Verhältnis von Mehl, Zucker und Fett ist für die Textur der Kipferl entscheidend. Zu viel Mehl macht sie hart, zu viel Fett lässt sie zerfallen.
  3. Kalte Zutaten: Die Butter sollte kalt sein und schnell mit den anderen Zutaten vermengt werden, um zu verhindern, dass der Teig zu warm wird. Ein zu warmer Teig verliert seine Form beim Backen leichter.
  4. Sanftes Kneten: Der Teig sollte nicht zu lange geknetet werden. Zu viel Kneten aktiviert das Gluten im Mehl, was die Kipferl zäh machen kann.
  5. Ruhezeit: Lass den Teig vor dem Formen der Kipferl im Kühlschrank ruhen. Das erleichtert das Formen und hilft, dass sie ihre Form beim Backen besser behalten.
  6. Gleichmäßige Größe und Form: Achte darauf, dass alle Kipferl etwa gleich groß und gleichmäßig geformt sind. So stellen Sie sicher, dass sie alle gleichzeitig fertig gebacken sind.
  7. Achtung beim Backen: Vanillekipferl sollten nicht zu dunkel gebacken werden. Sie sind fertig, wenn sie an den Rändern leicht goldbraun sind. Nach dem Backen sollten sie ein paar Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor sie vorsichtig umgelegt werden, da sie in heißem Zustand sehr zerbrechlich sind.

Zum Schluss: Das Wälzen in Vanillezucker, am besten noch warm, sorgt für das typische Vanillearoma und die süße Kruste. Das Geheimnis liegt oft in der Liebe zum Detail und der Geduld im Umgang mit den Kipferln. Viel Erfolg beim Backen!

Die besten Hilfsmittel für deine perfekten Vanillekipferl*

Niuhong 18 Löcher Vanillekipferl Backform Silikon Flexiform Kipferl Schokolade Cake Mould Backblech Antihaft Gebäck Backformen Kekse Brot Backmatte Silikonform Kuchenform Schokoladenform
  • 【Lebensmittelechtes Silikon】: Eine Antihaftform aus lebensmittelechtem Silikon, die Hitzebeständigkeit, Flexibilität und Haltbarkeit aufweist.Das flexible Silikonmaterial ist nicht leicht zu knacken oder zu verformen und kann Ihnen lange dienen.
  • 【Größe】: Die Größe der Vanille-Kipferl-Keksform beträgt 28×19×1.2 cm und die Größe jedes Hohlraums beträgt 5.3×1.7 cm.Sie können 18 leckere Kekse gleichzeitig zubereiten.Anfänger können auch leicht Desserts zubereiten, sodass Sie sich in den Spaß an DIY-Desserts verlieben.
  • 【Hitzebeständigkeit】: Silikonformen können bei Temperaturen von -40 ° C bis +230 ° C verwendet werden. Es kann in Mikrowellenherden, Backöfen, Kühlschränken, Gefrierschränken und Geschirrspülern verwendet werden, jedoch nicht direkt auf dem Feuer zum Grillen.
Dr. Oetker Teigschaberkarte, Teigspachtel aus Kunststoff, hochwertiger Teigschneider, Schaber zum Glattstreichen von Teig – flexibles Material (Maße ca.: 12 cm x 7,5 cm), Menge: 1 Stück
  • Teigschaberkarte: Weißer Schaber aus hochwertigem, flexiblem Kunststoff
  • Lieferumfang: 1 x Teigschaberkarte (Länge: ca. 12 cm, Breite: ca. 7,5 cm) – in bester Qualität von Dr. Oetker
  • Anwendung: Perfekt zum Glattstreichen von Teigen in der Backform – Abgerundete und eckige Kanten an den Seiten lassen den Teig ganz leicht sowohl in runden, als auch kantigen Backformen verteilen
KITCHENATICS Edelstahl-Grillrost & Auskühlgitter, passt auf Backbleche für das Backen von Keksen und Kuchen, Räuchern, Grillen, & Auskühlen – Rost- Resistent & Ofenfest (29,97 cm x 42,93 cm)
  • PROFESSIONALER GÜTEKLASSE 304 (18/8) ROSTFREIER STAHL Küchengitter ist rostbeständig und spülmaschinenfest für langlebige Haltbarkeit. Es gibt KEINE KÜNSTLICHEN BESCHICHTUNGEN, die Ihrem Essen schädlich sein könnten. Grillrost Größe: 29,97 cm x 42,93 cm x 2,5 cm ( 11.8” x 16.9” x 1″ Zoll )
  • EXTREME LANGLEBIGKEIT – Die 2,5 CM HÖHE sorgt für optimalen Luftstrom und erlaubt der Luft um alle Seiten der Pfanne zu zirkulieren und sorgt so für absolut perfektes Kochen und Abkühlen.
  • ROBUSTES GITTERROST mit 3-Kreuz-Stützen und engem Rastermuster, so dass alle Gewichte von Lebensmittels gehalten werden, ohne das dich das Gitterrost wölbt oder verbiegt und verhindert, dass dünne Backwaren durch die Ritzen fallen. OFEN-SICHER bis 302˚C Es gibt keine Notwendigkeit, Ihr Essen beim Zubereiten zu wenden. Sie erhalten ein knuspriges und saftiges Fleisch- und Gemüsegerichte, ganz ohne Schwitzen.
Vanillekipferl für die Weihnachtszeit

Affiliate Links

*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite von Kaleidoscopic Kitchen keine Cookies gesetzt. Mehr Informationen darüber findet Sie auch hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner