Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei aus nur einer Pfanne

[Beitrag  enthält Werbung]

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei – so gelingt der Klassiker, den auch Kinder lieben in nur einer Pfanne. Perfekt für alle, die Wert auf Qualität und wenig Aufwand legen.

Knusprige Bratkartoffeln - Ein Soulfood - Klassiker für die dunkle Jahreszeit

Wenn es draußen kälter wird und die Tage langsam kürzer werden, wird sie immer und immer größer – die Lust auf Deftiges. Gerichte, die unsere Seelen und Bäuche wärmen und uns nicht selten an unsere eigene Kinderzeit erinnern.  Eintöpfe, Suppen und echte Klassiker haben nun Hochkonjunktur. Vorbei die Zeit der Salatteller und Schlankmacher-Smoothies – jetzt schlägt die Stunde der Pfannengerichte – allen voran ein echtes Highlight unter den altbewährten Speisen gutbürgerlicher Küche – Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei.

Eine Mahlzeit, die in den meisten Familien stets Hochjunktur hat, denn wenige Gerichte schmecken großen und kleinen Genießern auf die gleiche Weise gut und bereiten zudem dem Familienkoch wenig Aufwand. Eine Eigenschaft, die im täglichen Alltagstagschaos zwischen Kind, Küche und Beruf von großenVorteil sein kann. Doch was macht die aus die alltagstaugliche Küche? Auf was sollte man besonders Acht geben.

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

Alltagstaugliche Küche

Gerichte, die tatsächlich das Prädikat “Alltagstauglich” verdienen, sollten neben den verwendeten, leicht zubekommenden Zutaten vor allem in zwei Kategorien bestechen – der Schnelligkeit in der Zubereitung und der möglichst geringen Verwendung von Kochgeschirr. Denn eines wissen alle Familienköche nur zu gut – was beim Kochen benutzt wird, muss hinterher, meist vom Koch selbst, weggeräumt werden. Denn sind wir mal ehrlich, die zufrieden Raupen Nimmersatt, sind nach dem Essen meist schneller verschwunden als die Teller leer sind. Wie schafft man es aber die Menge an Töpfen und Pfannen zu reduzieren?

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

[Werbung] Die intelligente Duo-Pfanne P30ANS-DUO von Wilfa

Abhilfe schaffen ganz klar intelligente Töpfe und Pfannen wie die Duo-Pfanne P30ANS-Duo von Wilfa. Knusprige Bratkartoffeln und Spiegelei zubereiten in nur einer Pfanne ist somit keine Herausforderung mehr.

Auch bietet die Pfanne die Möglichkeit unterschiedlichen Geschmäckern innerhalb einer Familie zu gleichen Teilen gerecht zu werden. Scharf und weniger scharf, mit Zwiebel und ohne Zwiebel – Aussortiertes auf dem Tellerrand gehört damit der Vergangenheit an. Denn die 30 cm Durchmesser, der mit einer 3-lagigen, keramikverstärkten Antihaftbeschichtung ausgestatteten Pfanne des norwegischen Traditionsunternehmens, bieten Platz für alle Kreationen.

Auch Backofentemperaturen bis 260 Grad stellen für die Pfanne, die für alle Herdarten geeignet ist,  kein Problem dar. Der zum Produkt gehörende Glasdeckel sorgt zudem dafür, dass Gerichte warm bleiben.

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

BewertungSchwierigkeitAnfänger

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei – so gelingt der Klassiker, den auch Kinder lieben in nur einer Pfanne.

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

Menge2 Portionen
Kochzeit43 min

 700 g Festkochende Kartoffeln
 3 EL Butterschmalz
 1 Zwiebel (mittelgroß)
 80 g Schinkenwürfel
 ½ Bunt Schnittlauch
 4 Eier
 Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer, Majoran (gerebelt)

1

Zur Vorbereitung die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen und in schmale Röllchen schneiden.

2

Anschließend 1 EL Butterschmalz auf einer der beiden Seiten der Duo-Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Die Schinkenwürfel hinzugeben und scharf anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3

Nun die Menge der Kartoffelscheiben dritteln und einen weiteren 1 EL Butterschmalz auf der gleichen Pfannenseite erhitzen. Ein Drittel der Kartoffelscheiben hinzugeben, von beiden Seiten goldbraun anbraten, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Dabei darauf achten, dass die Scheiben beim Braten nicht zu oft gewendet werden. Diesen Vorgang mit den restlichen Kartoffelscheiben wiederholen bis alle gebraten sind.

4

Gegen Ende des letzten Kartoffeldurchgangs das restliche Butterschmalz auf der anderen Pfannenseite erhitzen, die Spiegeleier darin braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die fertigen Bratkartoffeln nun mit der Schinken-Zwiebel-Mischung vermengen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den Spiegeleiern zusammen servieren.

KategorieKücheDeutschZubereitungsmethodeKochenTags#deftiges, #hauptgericht, #kindergerichte, #klassiker, #pfannengerichte

Zutaten

 700 g Festkochende Kartoffeln
 3 EL Butterschmalz
 1 Zwiebel (mittelgroß)
 80 g Schinkenwürfel
 ½ Bunt Schnittlauch
 4 Eier
 Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer, Majoran (gerebelt)

Zubereitung

1

Zur Vorbereitung die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen und in schmale Röllchen schneiden.

2

Anschließend 1 EL Butterschmalz auf einer der beiden Seiten der Duo-Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Die Schinkenwürfel hinzugeben und scharf anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3

Nun die Menge der Kartoffelscheiben dritteln und einen weiteren 1 EL Butterschmalz auf der gleichen Pfannenseite erhitzen. Ein Drittel der Kartoffelscheiben hinzugeben, von beiden Seiten goldbraun anbraten, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Dabei darauf achten, dass die Scheiben beim Braten nicht zu oft gewendet werden. Diesen Vorgang mit den restlichen Kartoffelscheiben wiederholen bis alle gebraten sind.

4

Gegen Ende des letzten Kartoffeldurchgangs das restliche Butterschmalz auf der anderen Pfannenseite erhitzen, die Spiegeleier darin braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die fertigen Bratkartoffeln nun mit der Schinken-Zwiebel-Mischung vermengen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den Spiegeleiern zusammen servieren.

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

[Werbung] Habt ihr alles, was ihr für dieses Rezept benötigt?

Habt ihr alles, was ihr für dieses Rezept benötigt? Falls nicht, bekommt ihr das richtige Zubehör direkt hier bei Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich ein kleine Provision an qualifizierten Verkäufen. Der Preis erhöht sich für euch jedoch nicht. Mehr zum Thema Affiliate Links erfahrt ihr hier.*

Knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei

*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite von Kaleidoscopic Kitchen keine Cookies gesetzt. Mehr Informationen darüber findet Sie auch hier.

Neuester Beitrag – Fruchtige Ostertorte