Druckoptionen

Frühstücksburger mit Räucherlachs und Omelett

Menge2 PortionenKochzeit20 minGesamte Zeit20 min

Burger? Zum Frühstück? Das geht und ist sogar gesund. Mit diesem Rezept für einen leckeren Frühstücksburger, deckt ihr euren morgendlichen Bedarf an hochwertigen Proteinen, Ballaststoffen, wertvollen Fettsäuren und Soulfood und startet perfekt gestärkt in den Tag.

Frühstücksburger mit Räucherlachs und Omelett

 2 Roggenvollkornbrötchen
 2 Eier (größe M)
 3 EL gehackte Kräuter nach Wahl
 50 g Kräuterbutter
 ¼ Salatgurke
 150 g Räucherlachs
 Salz, Pfeffer
1

Eier, Kräuter, Salz und Pfeffer verquirlen. Am besten an dieser Stelle eine Gabel benutzen, da man so besser spüren kann wann Eigelb und Eiweiß am besten verbunden sind.

2

20 g Kräuterbutter in einer beschichteten Pfanne (20 cm Durchmesser) erhitzen.

3

Ei-Kräuter-Mischung zugeben, kurz bei starker Hitze anbraten, bis das Omelett an der Unterseite leicht braun ist. Anschließend Hitze zurücknehmen und bei abgedeckter Pfanne langsam stocken lassen.

4

Gurke in Scheiben schneiden. Omelette halbieren.

5

Brötchen mit restlicher Kräuterbutter bestreichen und mit Gurke, Omelette und Lachs belegt servieren.

Nährwerte

Portionsgröße 1 Brötchen

Portionen 2