Schnitzel Wiener Art mit Spargel und Sauce Hollandaise

Schnitzel Wiener Art mit Spargel und Sauce Hollandaise
Autorkaleidoscopickitchen
Bewertung

Schnitzel Wiener Art mit weißem Spargel und Sauce Hollandaise - der Klassiker frisch auf euren Tisch.

Schnitzel Wiener Art mit weißem Spargel und selbstgemachter Sauce Hollandaise
Menge4 Portionen
 1 kg Spargel (weiß)
 2 TL Zitronensaft
 1 TL Salz
 10 g Butter
 1 TL Zucker
 5 EL Mehl
 3 Eier
 150 g Semmelbrösel oder Paniermehl
 4 Schweineschnitzel (á ca. 150 g)
 4 EL Butterschmalz
 ½ Bund Petersilie
 Salz, Pfeffer
Vorbereitung
1

Den Spargel schälen. Die Schnitzel auf einem großen Brett flach klopfen. Hierfür am besten Frischhaltefolie oder einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel über das Schitzel legen und mit einem Fleischklopfer flach klopfen.

2

Zutaten für das Panieren der Schnitzel vorbereiten. Hierfür Mehl, mit Salz und Pfeffer verquirlte Eier und Semmelbrösel in jeweils einer Schale in der angegebenen Reihenfolge bereit stellen.

3

2 Liter Wasser zuammen mit dem Zitronensaft, 1 TL Salz, Zucker und 10g Butter zum kochen bringen.

4

Petersilie hacken.

Jetzt wird gekocht
5

Die Sauce Hollandaise nach Rezept zubereiten und warm stellen, zwischenzeitlich immer wieder umrühren.

6

Die Schnitzel panieren, in dem man sie erst durch das Mehl, dann durch die Eier und zum Schluss durch die Brösel zieht. Fertig panierte Schnitzel in reichlich heißem Butterschmalz braten. Achtung nicht zu wenig Schmalz verwenden.

7

Sobald das Wasser kocht, den geschälten Spargel hinzu geben. Einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend für ca. 10 Minuten bei geringer Hitzezufuhr gar ziehen lassen.

8

Schnitzel zusammen mit dem Spargel und der Sauce Hollandaise, getoppt von Petersilie servieren.

9

Dazu passen Kartoffeln.

KategorieKüche

Zutaten

 1 kg Spargel (weiß)
 2 TL Zitronensaft
 1 TL Salz
 10 g Butter
 1 TL Zucker
 5 EL Mehl
 3 Eier
 150 g Semmelbrösel oder Paniermehl
 4 Schweineschnitzel (á ca. 150 g)
 4 EL Butterschmalz
 ½ Bund Petersilie
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitung
1

Den Spargel schälen. Die Schnitzel auf einem großen Brett flach klopfen. Hierfür am besten Frischhaltefolie oder einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel über das Schitzel legen und mit einem Fleischklopfer flach klopfen.

2

Zutaten für das Panieren der Schnitzel vorbereiten. Hierfür Mehl, mit Salz und Pfeffer verquirlte Eier und Semmelbrösel in jeweils einer Schale in der angegebenen Reihenfolge bereit stellen.

3

2 Liter Wasser zuammen mit dem Zitronensaft, 1 TL Salz, Zucker und 10g Butter zum kochen bringen.

4

Petersilie hacken.

Jetzt wird gekocht
5

Die Sauce Hollandaise nach Rezept zubereiten und warm stellen, zwischenzeitlich immer wieder umrühren.

6

Die Schnitzel panieren, in dem man sie erst durch das Mehl, dann durch die Eier und zum Schluss durch die Brösel zieht. Fertig panierte Schnitzel in reichlich heißem Butterschmalz braten. Achtung nicht zu wenig Schmalz verwenden.

7

Sobald das Wasser kocht, den geschälten Spargel hinzu geben. Einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend für ca. 10 Minuten bei geringer Hitzezufuhr gar ziehen lassen.

8

Schnitzel zusammen mit dem Spargel und der Sauce Hollandaise, getoppt von Petersilie servieren.

9

Dazu passen Kartoffeln.

Schnitzel Wiener Art mit Spargel und Sauce Hollandaise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?