Druckoptionen

Kokossuppe mit Wildkabeljau von Escal Seafood

Menge4 PortionenGesamte Zeit30 min

Diese Kokossuppe mit Wildkabeljau von Escal Seafood ist eine leichte Suppe mit Soulfood-Character und einem Hauch Urlaubsgefühl.

Eine leckere Kokossuppe mit Kabeljau von Escal Seafood.

 2 TL Rapsöl
 20 g Ingwer
 1 Knoblauchzehe
 1 TL grüne Thai Curry Paste
 500 ml Fischfond
 250 g Bimi (Spargelbrokkoli)
 150 g Zuckerschoten
 200 g fettreduzierte Kokosmilch
 4 Wild Kabeljau Rückenfilets von Escal Seafood
 200 g Reisnudeln als Bandnudeln
 Koriander gemahlen, brauner Zucker, Salz
 Limettensaft, Cayennepfeffer, Fischsoße, Sojasoße
1

Den Ingwer schälen und fein hacken.

2

Die Knoblauchzehe schälen und pressen.

3

Bimi waschen und lediglich die Stängel etwas abschneiden. Gegebenfalls einzelne Stangen etwas verkleinern. Ansonsten kann der Spargelbrokkoli im Ganzen verzehrt werden.

4

Zuckerschoten waschen und in Streifen schneiden.

5

Aufgetaute Fischfilets waschen, trocknen und in grobe Würfel schneiden.

6

Reisnudeln mit kochendem Salzwasser übergießen und gar ziehen lassen.

7

Rapsöl in einer Wokpfanne erhitzen und Knoblauch zusammen mit Ingwer und Curry Paste kurz andünsten.

8

Bimi und Zuckerschoten zugeben und für ca 2 Minuten mit andünsten.

9

Fischfond zugießen und kurz aufkochen lassen.

10

Kokosmilch untermischen und gut verrühren. Ab hier nicht mehr aufkochen lassen, da die Kokosmilch sonst ausflockt. Fischwürfel zugeben und in der noch heißen Suppe gar ziehen lassen.

11

Reisnudeln untermischen und mit gemahlenem Koriander, braunem Zucker, Salz, ein paar Spritzer Limettensaft, Cayennepfeffer, Fisch- und Sojasoße abschmecken.

Nährwerte

Portionen 4